"Bewertung: Die Saarbrücker Kanzlei setzt auf ihre etablierten Stärken u. bleibt im Versicherungssektor sowie im Gesundheitswesen eine visible Einheit. Insbes. das prozessuale Geschäft greift auf diesen Feldern weit über die Landesgrenzen hinaus. Auch die langfristig orientierte u. rechtsgebietsübergr. Betreuung gr. Bauprojekte bleibt ein Markenzeichen der Kanzlei, das Dezernat ist jetzt mit einem neu ernannten Partner zusätzl. gestärkt worden. Allerdings sind für KHH, wie bei anderen Saarbrücker Kanzleien auch, interne Nachfolgethemen zu lösen, die eine breitere Aufstellung der Kanzlei aktuell nicht zulassen. Im Gesellschafts- u. Erbrecht kam Verstärkung durch einen ehem. Notar.

Oft empfohlen: Raimund Hübinger (Gesellschaftsrecht), Dr. Matthias Zieres (Baurecht, Gewerbl. Rechtsschutz/IT), Dr. Thomas Münkel (Versicherungsrecht)

Team: 7 Partner, 1 Counsel, 6 Associates

Schwerpunkte: Versicherungsrecht, speziell Haftungsthemen für Versicherer sowie Mediziner; Prozessführung, nicht zuletzt im Medizin- u. Strafrecht; Gewerbl. Rechtsschutz. Begleitung gr. Bauprojekte. Mandantschaft: Mittelstand, auch in grenzüberschr. Mandaten; Versicherer, Banken, internat. IT-Unternehmen u. öffentl. Hand.

Mandate: Versch. Investoren zu Großbauprojekten, v.a. Hotelbau; öffentl. Auftraggeber zu versch. Bauvorhaben (Krankenhaus, Hochschule, Verwaltungsgebäude, Straßen- u. Brückenbau); Versicherer v.a. zu Personenversicherungen prozessual."

2020 © KHH LEGAL Kropp Haag Hübinger Rechtsanwälte